Floorfreude

In fünf Wochen dürfen wir Euch endlich die Pforten zu einem Wochenende voll basstriefender Glückseligkeit öffnen.

Unser Team hat in den letzten Monaten schon verdammt viel gerackert, um euch auch 2016 wieder drei Tage und zwei Nächte lang ein abwechslungsreiches Programm mit Techno, House, Goa und Bassmusik auf vier wunderbaren Floors zu bescheren. Durch unsere Struktur als Verein opfert jedes Crewmitglied einen großen Teil seiner Freizeit unentgeltlich für die Realisierung des Festivals. Umso mehr freut es uns, dass unser einst beschauliches Krach am Bach Festival so gewachsen ist und dennoch nichts von seinem familiären Charme eingebüßt hat.

Uns ist es jedes Jahr die größte Freude Mitte August in der wunderschönen Umgebung der Börderniederung mit Familie, Freunden und alten Bekannten anzustoßen, zu feiern, zu lachen und glücklich zu sein. Doch auch wir haben gelernt, dass die Festivalplanung und -durchführung nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen ist. Mit steigender Größe gehen leider auch steigende Kosten einher. Dennoch geben wir uns größte Mühe, das Programm bei mögichst niedrigen Kosten auch in diesem Jahr qualitativ aufzuwerten und euch neben den regionalen DJ-Größen auch einige ganz besondere Schmankerl anzubieten.

Hier findest du das Line-Up für 2016

Weiterhin gilt, dass unser geliebtes Festival seinen unkommerziellen Charme behalten soll. Auch dieses Jahr werden wir vollständig auf Sponsoring verzichten, Getränke und Essen behalten ihre günstigen Preise und für Parken wie Zelten wird auch in diesem Jahr keine Sondergebühr fällig. Bei uns soll jeder Liebhaber elektronischer Musik auf seine Kosten kommen. Trotz unserer jährlich ausgeweiteten Deko- und Beleuchtungsbemühungen ist und bleibt uns guter Sound am wichtigsten.

Wer Poetry-Slams, Stand Up Paddling oder Body-Workshops sucht, wird bei uns enttäuscht – denn es geht um BEATS, BEATS, BEBERBEATZ. So behält der GOA Floor seine üppigen Boxentürme, der Heavy Bass Floor wird mit dem ultrastarken und klarem 26 KW Sound von BV-Audio für tiefe rollende Bässe sorgen und auf der Mainstage und der Beberbutze gönnen wir uns gar eine FunctionOne und Kirsch Audio von den Profis von Görner & Schweizer. HighEnd Soundquali ist also garantiert.

Wer jetzt noch kein Ticket hat, sollte sich langsam sputen. Sowohl online als auch an den regionalen Vorverkaufsstellen sind schon viele der Presale Tickets weg. Wer sicher dabei sein möchte, dem empfehlen wir daher dringend, sich eines der VVK-Tickets zu sichern. Zwar halten wie auch dieses Jahr wieder einige Tickets für die Abendkasse zurück, diese dann aber zum erhöhten AK Preis von 40€. Auch hier gilt dann allerdings „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Bleibt noch zu sagen, wir freuen uns darauf, Euch alle schon bald beim Krach am Bach 2016 in Emden (Sachsen-Anhalt) wiederzusehen.

Tickets fürs Krach am Bach Festival 2016

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.